Das “Reichskraftfahrzeugkennzeichen” -

von Detlef Burhoff

entnommen wikidmedia.org Urheber User:B1mbo and User:Madden

Man kennt den “Reichsbürger”, man kennt den “Reichsführerschein”, nun gibt es offenbar auch das “Reichskraftfahrzeugkennzeichen”. Das war für mich so lange neu/unbekannt, bis ich auf das VG Stuttgart, Urt. v. 29.01.2015 – 8 K 4792/14 – gestoßen bin. Da ging es um eine Betriebsuntersagung für einen Pkw. Die Klägerin hatte beide Kennzeichentafeln ihres Pkw mit einem Aufkleber beklebt, und zwar hatte sie über das (blaue) Europazeichen eine “Reichsflagge” – Farbenfolge schwarz, weiß, rot mit einem Großbuchstaben “D” im weißen – mittleren – Feld – geklebt. Der Betrieb ist ihr dann unter Hinweis auf § 10 FZV untersagt worden. Dagegen dann die Klage, die beim VG keinen Erfolg hatte ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK