Bafu: Vollzugshilfe zur Überwachung von belasteten Standorten

Das Bundesamt für Umwelt (Bafu) hat eine Vollzugshilfe erstellt (Nummer UV-1505-D), welche aufzeigt, wie eine sachgerechte Überwachung von belasteten Standorten erfolgen soll. Erläutert wird, wann eine Überwachung angezeigt ist und wie deren Verlauf erfolgen soll sowie was Inhalt des Überwachungskonzeptes bildet:


"Die Untersuchung und Sanierung von mit Abfällen belasteten Standorten erfolgt nach den Zielsetzungen und Vorgaben der Altlasten-Verordnung (AltlV; SR 814.680). Das Ziel jeder altlastenrechtlichen Untersuchung besteht darin, zu beurteilen, ob am betreffenden Standort ein Sanierungsbedarf besteht. In den meisten Fällen lässt sich diese Frage schlüssig beantworten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK