Ich habe da mal eine Frage: Berufung und Revision – wie wird dann abgerechnet?

von Detlef Burhoff

Fotolia © AllebaziB

Eine Frage – sie stammt aus meinem Forum -, die sich in der Praxis sicherlich häufiger stellen wird, betrifft das Zusammentreffen von Berufung und Revision, und zwar:

Das Verfahren richtet sich gegen mehrere Angeklagte, jeder hat einen Pflichtverteidiger. Gegen die Verurteilungen in I. Instanz legen zwei Angeklagte Rechtsmittel ein, einer die Berufung, ei ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK