Facebook Abmahnung für Bildnutzung auf privatem Facebook-Profil – 1 Bild = 2.000 € Schadensersatz!

von Tobias Röttger

Ein Déjà-vu! Auf meinem Schreibtisch liegt eine Facebook Abmahnung. Vor ca. zwei Wochen hatte eine Facebook Abmahnung wegen eines Vorschaubildes für viel Wirbel in den Medien gesorgt. Eine Abmahnwelle wurde damals prognostiziert. Rollt Sie nun tatsächlich an?

Nein, die vorliegende Facebook Abmahnung (kein Urteil, kein neues Gesetz) hat weder was mit Vorschaubildern, noch mit dem Teilen von Bildern auf Facebook zu tun. Hier geht es um das klassische Posten / Hochladen eines Bildes in einem Facebook-Profil.

Unserer abgemahnten Mandantschaft wird vorgeworfen, auf ihrem Facebook-Account ein urheberrechtlich geschütztes Bild ohne Erlaubnis des Urhebers als Profilbild verwendet zu haben. Desweiteren wird bemängelt, dass eine Urhebernennung nicht stattgefunden habe.

Also nichts Besonderes? Nicht ganz, der Fall weist einige interessante Details auf. tweetEs werden 2000 € Schadensersatz (1.000 € Lizenzgebühr + 100%iger Aufschlag wegen unterlassener Urhebernennung), 255,85 € Anwaltsgebühren und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert. Bei dem streitgegenständlichen Facebook-Profil handelt es sich um ein privates Profil! Die Abmahnung wurde durch die Kanzlei Lutz Schroeder Rechtsanwalt versendet. Schroeder hat bereits in den letzten Jahren eine Vielzahl an Abmahnungen wegen angeblicher Bildrechtsverletzungen für unterschiedliche Urheber – bspw. auf der Plattform eBay – verschickt. Daneben war er auch sehr aktiv im massenhaften Versenden von Filesharing-Abmahnungen. Der Urheber des streitgegenständlichen Bildes ist ein Fotograf und Digital Artist, dessen Bilder eine gewisse Verbreitung genießen.

Die angesetzte Schadensersatzforderung ist mit 2.000 € für die Nutzung in einem privaten Facebook-Profil enorm hoch. In der Abmahnung wird an einer Stelle unsere Mandantschaft als „gewerblicher Nutzer“ bezeichnet ...

Zum vollständigen Artikel

Facebook Abmahnung - Bild = 2.000 €

Weitere Infos: http://www.infodocc.info/facebook-abmahnung-bild #NETZUNRECHT - Blog: http://www.infodocc.info/ #NETZUNRECHT bei Facebook: https://www.facebook.com/netzunrecht #NETZUNRECHT bei Twitter: https://twitter.com/netzunrecht Es wurde wieder eine Facebook Abmahnung versendet. Vorwurf: Verwenden eines unlizenzierten Bildes als Profilbild auf einem privaten Facebook-Account. Schadensersatzforderung: 2.000 €! Was muss man beachten, um sorgenfrei Bilder auf Facebook posten zu können? Die Antwort im Video. #NETZUNRECHT  Fight madness with madness. Gegen das Unrecht im Netz - mit Humor und Video. Kuriose News und Rechts-Fälle aus dem Internet. #NETZUNRECHT ist ein Format von ggr // gulden röttger Die Kanzlei ggr // gulden röttger ist eine seit Jahren auf Urheber-, Marken-, Wettbewerbs- und Persönlichkeitsrecht spezialisierte Kanzlei, die Ihren Sitz in Mainz hat. Tobias Röttger __________________________________ Tobias Röttger ist Rechtsanwalt und Partner der Mainzer Medienkanzlei GGR Rechtsanwälte. __________________________________ https://ggr-law.com TEL: 06131 - 240950 E-Mail: info@netzunrecht.de



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK