Abmahnung der Bianca Starck-Lemme und Dorian Lemme GbR durch Lutz Schroeder Privatverkäufer bei ebay

von Philipp Obladen

Abmahnung der Bianca Starck-Lemme und Dorian Lemme GbR durch Lutz Schroeder Privatverkäufer bei ebay

In der Vergangenheit hatten wir öfters mit Rechtsanwalt Lutz Schroeder zu tun, wenn es um sog. Filesharing-Abmahnungen ging. Nun liegt uns eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Lutz Schroeder aus Kiel vor. Rechtsanwalt Lutz Schroeder vertritt dabei die Bianca Starck-Lemme und Dorian Lemme GbR. Die Anspruchstellerin betreibt u.a. bei ebay einen Shop, auf dem sie Tonträger, sprich DVDs und CDs vertreibt. Abgemahnt werden ebay-Nutzer, die sich als Privatverkäufer angemeldet haben, aber nach der Argumentation von Lutz Schroeder in Wirklichkeit gewerblich handeln. RA Schroeder stellt dabei maßgeblich auf die erfolgten Verkaufsbewertungen ab. Nach seiner Ansicht handelt man gewerblich, wenn man eine bestimmte Schwelle erreicht hat. Man dürfe dann nicht angeben, dass man Privatverkäufer sei. Die Kanzlei Schroeder fordert von den Abgemahnten die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von Anwaltskosten in Höhe von 612,80 Euro. Es wird ein Gegenstandswert in Höhe von 7.500,00 Euro angesetzt.

Ob tatsächlich ein gewerbliches Handeln vorliegt, kann nie pauschal beantwortet werden. Vielmehr kommt es immer auf den Einzelfall an. Die Gesamtumstände spielen eine große Rolle. Insbesondere ist entscheidend, zu welchen Zwecken man die Gegenstände, die man später bei ebay online stellt, ursprünglich erworben hat. Wenn man eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten hat, sollte man sich in jedem Falle anwaltlich beraten lassen. Das Kostenrisiko im Falle einer wettbewerbsrechtlichen Klage ist nämlich hoch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK