Vertragsschluss á la “Kölner Masche”: Nutzlos-Werbung für 3.500,- €

von Thomas Rader

Die sogenannte “Kölner Masche” zieht nach wie vor. Am Telefon wird Gewerbetreibenden wahrheitswidrig erklärt, man habe bereits in der Vergangenheit in Werbeträgern Anzeigen geschaltet und biete dies auch in der nächsten Auflage an; oder es wird Bezug auf eine bestehende Anzeige in einem örtlichen Anzeigenmagazin genommen. Häufig betroffen sind kleine Unternehmen, so z.B. Kosmetikstudios, kleine Restaurant- oder Hotelbetriebe.

Abhängig von der Reaktion des Angerufenen erhalten diese sodann ein Fax-Formular, das den Eindruck eines Korrekturabzugs einer bereits bestehenden oder beauftragen Werbeanzeige erweckt.

[der geschwärzte Bereich enthält eine 1:1 Abbildung der bereits geschalteten Werbeanzeige]

Tatsächlich enthält der vermeintliche Kontaktabzug jedoch – regelmäßig im Kleingedruckten – eine Annahmeerklärung zum Abschluss eines neuen Anzeigenvertrages. Durch den am Telefon suggerierten Zeitdruck und die optische Aufmachung des Telefax zielt die Kölner Masche darauf ab, die Gewerbetreibenden zur Unterschrift unter das Fax zu veranlassen, ohne dass diese den am Telefon behaupteten Sachverhalt überprüfen.

Die Forderungen der Werbetreibenden sind immens. Für die 3-jährige Schaltung einer Online-Anzeige auf einer gänzlich unbekannten Internet-Präsenz werden mitunter über 7.000,- € angesagt.

Wie soeben dargelegt schildert uns auch die Mandantin den Vorgang eines Vertragsabschlusses mit der BBI Reclam TIC A.S. Das vermeintliche Unternehmen mit dem vermeintlichen Sitz in der Malte Plaza No: 35/4, 34848 Istanbul, deren Vertretungsberechtigter ein vermeintlicher Herr Erhan Aydin ist, ließ unsere Mandantin vormittags anrufen, um ihr mitzuteilen, dass die Kontaktdaten der im Sommer geschalteten Anzeige für die dritte und letzte Auflage unverzüglich überprüft werden müssten, da die Neuauflage kurz bevor stehe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK