AG Wolfsburg verurteilt kostenpflichtig die Versicherungsnehmerin der HUK-COBURG zur verzinslichen Zahlung der von der HUK-COBURG gekürzten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 23.1.2015 – 23 C 107/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

nachfolgend geben wir Euch heute auch noch ein Urteil aus Wolfsburg zu den Sachverständigenkosten gegen die VN der HUK-COBURG bekannt. Weil die HUK-COBURG als eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung ihrer Schadensersatzleistungspflicht nicht in vollem Maße nachkam, obwohl eine volle Haftung bestand, nahm das Unfallopfer mit qualifizierter anwaltlicher Hilfe die Unfallverursacherin, die VN der HUK-COBURG, persönlich wegen des restlichen Schadensersatzes in Anspruch. Durch diese Maßnahme erfährt auch die Versicherte, dass sie nicht einer so guten Versicherung versichert ist, wie die Werbung der HUK-COBURG immer Glauben machen will. So erfährt der Versicherte auch, dass seine Versicherung Schadensersatzansprüche des Geschädigten rechtswidrig kürzt. Das hätte er von seiner HUK-COBURG auch nicht gedacht. Es ist aber so, wie er aus dem Urteil, das ihn zur Zahlung restlicher Schasensersatzbeträge verurteilt, erfahren muss. Lest selbst und gebt Eure Kommentare ab.

Viele Grüße und eine schöne Woche. Willi Wacker

Amtsgericht Wolfsburg

23 C 107/14

Im Namen des Volkes

Urteil

In dem Rechtsstreit

der Frau M. G. aus W.

Klägerin

Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte D. I. & P. aus A.

gegen

Frau C. D. aus W.

Beklagter

Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte S. u. P. aus H.

hat das Amtsgericht Wolfsburg mit Zustimmung beider Parteien im schriftlichen Verfahren gemäß §495 a ZPO am 23.01.2015 durch den Richter am Amtsgericht D. für Recht erkannt:

1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 146,87 EUR zuzüglich 5 % Zinsen über dem Basiszinssatz seit dem 12.11.2013 zu zahlen.

2. Die Beklagte trägt die Kosten des Rechtsstreits.

3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

4. Der Streitwert wird auf 146,87 EUR festgesetzt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK