Apple: Noch mehr APPLE WATCH-Marken in der Schweiz

von Martin Steiger

Ab dem 10. April 2015 kann die neue Apple Watch vorbestellt werden, wenn auch noch nicht in der Schweiz. Gleichzeitig hat die Apple Watch im schweizerischen Markenregister mit zwei neuen Eintragungen, ergänzend zu den vier bereits hängigen Gesuchen, weitere Spuren hinterlassen:

Die Wortmarke APPLE WATCH (Gesuch-Nummer 52790/2015) und die Wort-Bildmarke  WATCH (Gesuch-Nummer 52792/2015) wurden nochmals registriert, allerdings in anderen Nizza-Klassen sowie mit Prioritätsanspruch auf Grundlage von entsprechenden europäischen Gemeinschaftsmarken mit Registrierung jeweils am 9. September 2014. Für die Hinterlegungen waren wiederum meine Anwaltskollegen von Baker & McKenzie Zürich zuständig.

Bislang war der Markenschutz für Waren in den Nizza-Klassen 9 (unter anderem Computer), 10 (unter anderem Sensoren, Monitoren und Bildschirme für Gesundheit, Fitness, Training und Wohlbefinden) und 14 (unter anderem Uhren) sowie für Dienstleistungen in Nizza-Klasse 44 (unter anderem Überwachung und Prüfung von Gesundheit, Fitness, Training und Wohlbefinden) beansprucht worden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK