StMWi: Bayerns Wirtschaftsministerin Aigner zu den Arbeitsmarktzahlen der Bundesagentur für Arbeit für März 2015

31. März 2015

Aigner: „Bayerns Arbeitsmarkt geht gestärkt in den Frühling“

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner sieht den bayerischen Arbeitsmarkt auch im März im Aufwind:

„Die Arbeitslosenzahlen für Bayern sind im Vergleich zum Vormonat und auch zum Vorjahresmonat wieder einmal gesunken. Der bayerische Beschäftigungsmarkt startet in ein weiteres erfolgreiches Frühjahr“, so Aigner.

Bayernweit lag die Arbeitslosenquote im März 2015 bei 4,0 Prozent und ist damit gegenüber dem Vormonat um 0,2 und gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,1 Prozentpunkte gefallen. In den bayerischen Regierungsbezirken schwankte die Arbeitslosenquote zwischen 3,6 Prozent in Unterfranken und 4,8 Prozent in Mittelfranken und liegt somit überall weit unter dem Bundesdurchschnitt von 6,8 Prozent ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK