StMBW: Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle übergibt Präsidentenamt an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

31. März 2015

“Prof. Grüske übergibt gut bestelltes Haus an Prof. Hornegger”

„Die Entwicklung der FAU in den dreizehn Jahren der “Ära Grüske” ist eine Erfolgsgeschichte“, sagte Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle heute bei der Übergabe des Präsidentenamts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg von Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske an Prof. Dr. Joachim Hornegger.

Als “Highlights” der Amtszeit von Präsident Prof. Grüske nannte der Minister etwa den Aufbau des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts – des ersten bayerischen Max-Planck-Instituts außerhalb des Großraums München -, den Erfolg der FAU im Rahmen der Exzellenzinitiative durch herausragende Leistungen der Graduiertenschule und des Exzellenzclusters oder auch die Profilierung der Universität in Richtung der neu definierten acht Wissenschaftsschwerpunkte. Nicht zuletzt verwies der Minister auch auf die Bewältigung der nahezu verdoppelten Zahl an Studierenden an der FAU – von rund 20 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK