Arzthaftung und die Aufklärungspflichten

BETREUUNGSRECHT >> URTEILE >> ÄRZTLICHE MAßNAHMEN Arzthaftung und die Aufklärungspflichten Auch der Arzt, der einen Patienten ausschließlich über den von einem anderen Arzt angeratenen und durchzuführenden Eingriff aufklärt, kann dem Patienten im Falle einer fehlerhaften oder unzureichenden Aufklärung aus unerlaubter Handlung haften. BGH, 21.10.2014 - Az: VI ZR 14/14 Wir lösen Ihr Rechtsproblem! Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Berat ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK