StMELF: ELER-Begleitausschuss nimmt die Arbeit auf

30. März 2015

In einer konstituierenden Sitzung hat der Begleitausschuss zum neuen bayerischen Entwicklungsprogramm für den Ländlichen Raum 2020 seine Arbeit aufgenommen. Der sogenannte ELER-Begleitausschuss – benannt nach dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) – soll in enger Partnerschaft aller Akteure im ländlichen Raum die leistungsfähige und wirksame Umsetzung des Programms sicherstellen. Dazu haben die verschiedenen Organisationen, Verbände und Interessensgruppen im Ländlichen Raum Vertreterinnen und Vertreter entsandt: Aus den Bereichen Landwirtschaft, Weinbau- und Gartenbau, Umweltschutz, Kommunen, Soziales ebenso wie aus der Markt- und Ernährungswirtschaft sowie der Regionalentwicklung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK