Kommentar: Erfreuliche Entwicklung der CO2 Emissionen

von Dr. Peter Nagel

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!


Trotz des enttäuschenden Ausgangs aller bisherigen UN Klimakonferenzen und der Erwartung, dass auch von der diesjährigen UN Klimakonferenz in Paris keine wirkliche Klimaschutzwirkung zu erwarten ist, tut sich viel in Richtung eines wirksamen Klimaschutzes: der Siegeszug der Erneuerbaren Energien beginnt sich nun auch weltweit in eine Reduktion der CO2 Emissionen auszuwirken. So stellte die IEA fest, dass sich die Emissionen der Energiewirtschaft im Jahr 2014 auf dem gleichen Niveau wie 2013 bewegen. In den vergangenen 40 Jahren gab es lediglich drei Jahre, in denen die Emissionen nicht gestiegen sind – immer waren weltweite Wirtschaftsrezessionen der Grund, 2014 aber wuchs die Weltwirtschaft Gleichwohl es sich noch nicht um einen Rückgang der Emissionen handelt, ist die Entwicklung sehr erfreulich und ein starkes Zeichen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK