Kollision auf Supermarktparkplatz beim Rückwärtsfahren

Es ist leider immer wieder der Fall, dass es beim Ein- oder Ausparken auf einem Supermarktparkplatz zu Kollisionen mit einem anderen Fahrzeug kommt. Nunmehr gibt es ein neues Urteil des Landgerichts Saarbrücken, das zum Tatbestand des rückwärtigen Ausparkens aus der Parklücke eines Supermarktes und einer damit verbundenen Kollision weitreichende Folgen haben wird. Nach diesem Urteil bleibt derjenige, der auf einem Supermarktparkplatz rückwärts aus einer Parklücke fährt und dabei eine Kollision verursacht, grundsätzlich auf seinem Schaden und seinen Kosten sitzen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK