Ausländische Sorgerechtsentscheidungen können durch Deutsche Gerichte abgeändert werden

von Michael Langhans

… wenn dies dem Kindswohl entspricht. Das OLG Hamm hat in seiner Entscheidung 3 UF 109/13 vom 15.09.2014 im Leitseit Nr. 3 ausgeführt:

3. Ausländische Sorgerechtsentscheidungen, die im Inland anerkennungsfähig sind (hier ein Urteil eines rumänischen Gerichtshofs zur „Großerziehung und Belehrung“ des Kindes), können in Deutschland am Maßstab des § 1696 BGB abgeändert werden, wenn dies aus triftigen, das Wohl des Kindes nachhaltig berührenden Gründen angezeigt ist, da die Fürsorge für das Kind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK