StMJ: Bayerns Justizminister spricht sich heute im Bundesrat vehement für eine möglichst rasche Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes bei Stalking aus

27. März 2015

Bausback: “Thema viel zu ernst für Zögerlichkeiten – hier geht es um Opferschutz!”

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback weist heute im Bundesrat erneut auf die Eilbedürftigkeit hin, den strafrechtlichen Schutz beim Thema Stalking zu verbessern:

“Vor gut zehn Monaten habe ich schon betont, wie perfide Stalking ist, wie sehr die Opfer darunter leiden und dass die Strafverfolgungsbehörden trotzdem in vielen Fällen nicht einschreiten können – weil das Gesetz unzureichend ist. Das können wir ändern. Und das müssen wir ändern ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK