Neu: AGB für Amazon, Dawanda, eBay, Etsy, Online-Shop u.v.m. zu attraktiven Paketpreisen

Viele Online-Händler bieten Ihre Waren inzwischen nicht mehr nur über einen sondern über eine Vielzahl verschiedener Online-Vertriebskanäle an. Hierdurch kann in der Regel eine größere Zahl an Kunden generiert werden. Hinzu kommt, dass sich der Vertrieb immer häufiger auch auf Vertriebskanäle im Ausland erstreckt. Doch diese moderne Form des Multichanneling birgt auch rechtliche Risiken. So müssen für unterschiedliche Vertriebskanäle auch unterschiedliche, zu der jeweiligen Online-Plattform passende Rechtstexte wie AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung verwendet werden.

Beim Verkauf über ausländische Online-Plattformen müssen zusätzlich die gesetzlichen Regelungen des jeweiligen Landes berücksichtigt werden. Es liegt auf der Hand, dass sich dieses Problem nicht durch die Verwendung eines 1:1 übersetzten Universaltextes beheben lässt. Und genau hier leisten die neuen AGB-Pakete der IT-Recht Kanzlei ab sofort zu attraktiven Konditionen Abhilfe.

Unter http://www.agb-pakete.de können Online-Händler ab sofort günstige AGB-Pakete für unterschiedliche Online-Vertriebskanäle buchen. Je nach Bedarf können die Händler dort zwischen dem AGB-Paket „Deutschland“ für 29 EUR, dem AGB-Paket „International“ für 39 EUR und dem AGB-Paket „All Inclusive“ für 59 EUR auswählen – und das mit den gewohnt hohen Qualitätsstandards der IT-Recht Kanzlei.

Dabei deckt das AGB-Paket „Deutschland“ alle in Deutschland relevanten Online-Plattformen zuzüglich der Rechtstexte für einen eigenen in Deutschland betriebenen Online-Shop ab. Derzeit werden dabei folgende Online-Plattformen berücksichtigt:

  • Amazon,

  • DaWanda,

  • eBay,

  • Online-Shop,

sowie: Etsy, Hood, Kauflux, MeinPaket, Delcampe, eGun, ezebee, Shopgate, Teilehaber ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK