StMUV: 20,7 Millionen Euro für sauberes Wasser in Bayern

25. März 2015

Mehr als 950 Gemeinden in Bayern profitieren von einer aktuellen Auszahlung des Umweltministeriums für die Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung. Das betonte die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf heute in München.

“Reines Wasser aus dem Hahn ist ein großes Privileg. Der Freistaat setzt gemeinsam mit den Kommunen seit Jahrzehnten hohe Standards für eine hervorragende Gewässerqualität. Ich freue mich, dass wir zusätzlich über 20 Millionen Euro für kommende Maßnahmen der Wasserversorgung im ländlichen Raum in Aussicht stellen können. Bayern ist damit auf der Zielgeraden beim Ausbau der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.”

Für kommunale Abwasseranlagen werden 9,8 Millionen Euro ausgezahlt, verteilt auf 53 Gemeinden. Bei der Kommunalen Wasserversorgung werden an 16 Gemeinden 1,3 Millionen Euro ausbezahlt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK