AG Völklingen (Saarland) verurteilt mit beachtenswertem Urteil die VN der LVM Versicherung zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit Urteil vom 14.1.2015 – 5 C 348/14 (14) -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

hier und heute veröffentlichen wir ein umfangreich begründetes Urteil aus Völklingen zu den Sachverständigenkosten gegen die Versicherungsnehmerin der LVM Versicherung. Geklagt hatte der Geschädigte gegen die Unfallgegnerin. Nachdem es im Saarland – Völklingen liegt bekanntlich im Saarland -, durch die Berufungskammer des LG Saarbrücken bedingt, eine mehr oder weniger kritisch zu betrachtende Rechtsprechung im Schadensersatzrecht nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall gibt, hat das Unfallopfer nicht mehr die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung, die LVM Versicherung, wegen des restlichen Schaensersatzes verklagt, sondern – zu Recht – den Unfallverursacher persönlich. Der zuständige Amtsrichter hat mit seiner saarländischen Entscheidung sich bewußt von der Rechtsprechung der Berufungskammer des LG Saarbrücken abgegrenzt. Leider benutzt auch dieser Amtsrichter den falschen Begriff der “Gebühren”, obwohl es solche nicht gibt. Insgesamt handelt es sich aber um eine erfreuliche Entscheidung aus dem Saarland, mit der der Freymannschen Rechtsprechung die Leviten gelesen werden. Das Urteil enthält erfreulicherweise auch einen Hinweis zum Forderungsausgleich. An dieser Argumentation hapert es noch bei den meisten Geschädigtenanwälten. Erfreulich, dass dem Geschädigten ein qualifizierter Schaensersartzrechtler zur Seite stand. Interessant sind auch die Ausführungen zur “bezahlten Rechnung”. Das Urteil wurde dem Autor zur Veröffentlichung durch die Rechtsanwälte Imhof und Partner, R0ßmarkt 23 – 29, Aschaffenburg zugesandt. Lest selbt und gebt Eure Kommentare ab.

Viele Grüße und noch eine schöne Woche Willi Wacker

5 C 348/14 (14) Verkündet am 14.01.2015

Amtsgericht Völklingen

U r t e i l

I m N a m e n de s V o l k e s

In dem Rechtsstreit

des Herrn A. P. aus V ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK