Es ist passiert – Abmahnung wegen Vorschaubild auf Facebook – keine Panik – Artikel LESEN!

von Tobias Röttger

Letzte Woche haben wir noch ein Video zu dem Thema Abmahngefahr wegen des Teilens von Facebook-Postings und des Teilen von Links samt Vorschaubild und gestern berichtet der Rechtsanwalt Solmecke über eine solche Abmahnung. Netzunrecht entwickelt allmählich hellseherische Kräfte.

Was war geschehen?

Die Inhaberin einer Fahrschule hat auf der bild.de Website einen Bericht über Marco Reus und seinen nicht vorhanden Führerschein mittels des Facebook-Teilen Buttons auf ihrer gewerbliche Facebook-Seite geteilt. Auf der Facebook-Seite der Fahrschule war nun ein Link zum Bild.de Bericht nebst Antext und einem Foto zu sehen, das von dem abmahnenden Fotografen angefertigt wurde. Eine Nennung des Fotografen erfolgte nicht, was eine Abmahnung zur Folge hatte. Von 500 € bis über 1.000 € Schadensersatz und Anwaltskosten wird gesprochen.

Achtung Abmahntsunami!?

Wie immer in solchen Fällen, werden auch schon direkt die ersten Abmahnwellen prognostiziert. Bevor ihr jetzt alle in Panik geratet und eure gesamte Facebook Chronik killt – ruhig Blut!

Wenn überhaupt, wird es nur die wenigsten treffen. tweetPrivate stehen sehr wahrscheinlich nicht auf der schwarzen Liste

Bist du als Privatperson auf Facebook unterwegs, kannst du in Ruhe den Rest des Artikels lesen. Ja, theoretisch kann es auch dich treffen, theoretisch kannst du sogar dafür ins Gefängnis kommen – wenn wir schon mal bei der uferlosen Panikmache sind – die Praxis sagt bisher etwas anderes. Unternehmer und Gewerbetreibende – ja euch kann es tatsächlich treffen – ihr müsst auch weiterlesen, nur wesentlich aufmerksamer.

Immer schön die Lizenzkette zurückverfolgen! Alles klar?

Häh? – werden jetzt viele denken! Woher soll die arme Fahrschul-Dame denn wissen, dass der Fotograf dem Axel Springer Verlag nur die Rechte für die Veröffentlichung auf bild ...

Zum vollständigen Artikel

3 Jahre Gefängnis wegen Bilderklau auf Facebook

#NETZUNRECHT - Blog: http://www.infodocc.info/ #NETZUNRECHT bei Facebook: https://www.facebook.com/netzunrecht #NETZUNRECHT bei Twitter: https://twitter.com/netzunrecht mehr dazu unter: https://ggr-law.com/ggrkama/faq/teilen-bild-artikel-link-video-facebook-rechtliche-gefahren-urheberrecht-persoenlichkeitsrecht.html Bilder auf Facebook, ein heiß diskutiertes Thema. Abmahnwellen werden künstlich herbei geredet, fast nie passiert was. Darf man fremde Bilder posten bzw. hochladen, kann man bedenkenlos fremde Bilder teilen oder kann es Probleme wegen eines Vorschaubildes geben? Kommt es in der Praxis häufiger zu Abmahnungen oder sogar zu Gerichtsverfahren? Die Antworten im Video #NETZUNRECHT  Fight madness with madness. Gegen das Unrecht im Netz - mit Humor und Video. Kuriose News und Rechts-Fälle aus dem Internet. #NETZUNRECHT ist ein Format von ggr // gulden röttger Die Kanzlei ggr // gulden röttger ist eine seit Jahren auf Urheber-, Marken-, Wettbewerbs- und Persönlichkeitsrecht spezialisierte Kanzlei, die Ihren Sitz in Mainz hat. Rechtsanwalt Tobias Röttger, LL.M. __________________________________ Tobias Röttger ist Partner der Mainzer Medienkanzlei GGR Rechtsanwälte. __________________________________ https://ggr-law.com TEL: 06131 - 240950 E-Mail: info@netzunrecht.de



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK