Update kostenloses WLAN: Die Deutsche Telekom als Retter?

von Daniel Stolper

Die Deutsche Telekom hat jetzt – so macht es jedenfalls den Anschein – auf den Gesetzesentwurf zur Änderung des Telemediengesetztes reagiert (siehe unseren gestrigen Artikel) und bietet Geschäftskunden einen sog. Hotspot-Tarif an. Der Hotspot kann auf eine bestehende Internet-Leitung aufgesetzt werden und leitet den Traffic der Nutzer über die Telekom-Cloud um, sodass letztlich die Telekom direkt als Anbieter des so angebotenen offenen WLANs fungiert. Das Telemediengesetz privilegiert Diensteanbieter, die Informationen lediglich „durchleiten“ in den §§ 7 und 8 (sog ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK