300 Kilo Koks in der Bananenkiste

von Thomas Will

Einen unerwarteten Fund machten Mitarbeiter eines Obst- und Gemüsemarktes im saarländischen Völklingen. In Bananenkisten entdeckten sie 300 Kilo Kokain. Der Fund dürfte mehrere Millionen Euro wert sein und stammt wohl aus Südamerika.

Es handelt sich um den größten Kokainfund im Saarland und um einen der größten in den letzten Jahren bundesweit. Die Bananenkisten stammen aus den ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK