Danke, Verfassungsschutz

von Udo Vetter

+++ Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann findet es voll korrekt, dass er in jüngeren Jahren vom Verfassungsschutz beobachtet wurde. “Bei Lektüre meiner Akte sind mir viele schöne Erinnerungen gekommen. Die wären ohne die Spitzel vom Amt unrettbar verloren gewesen. Insgesamt also eine super Sache”, sagte Kretschmann im Gespräch mit Jan Böhmermann. +++

+++ „Es geht schließlich um Mord, da dürfen wir alles!“ Mit dieser Begründung soll ein Polizist einen Zeugen seine Dienstwaffe an den Kopf gehalten haben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK