StMGP: Huml fördert Pollenflug-Pilotprojekt – Bayerns Gesundheitsministerin: Bessere Vorhersage soll Allergikern helfen

17. März 2015

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml will die Pollenflug-Vorhersage im Freistaat verbessern. Deshalb unterstützt die Ministerin in diesem Jahr ein entsprechendes Pilotprojekt. Huml betonte am Dienstag in München:

“Mit dem Frühling kommen für Allergiker nicht nur angenehme Zeiten. Ziel unseres Pilotprojekts ist es, den Pollenflug genauer und langfristiger vorhersagen zu können. Dann können sich Allergiker besser vorbereiten und zum Beispiel ihre Aktivitäten im Freien einschränken, wenn starker Pollenflug angekündigt ist.”

Nach Angaben des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit leiden derzeit rund 2,2 Millionen Menschen allein in Bayern an einer allergischen Erkrankung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK