Kurioser Schinken-Streit landet vor Gericht – Wieviel Schinken ist 1 Schinken?

von Stefan Maier

Bei einer Tombola zu gewinnen, ist ein erfreuliches Ereignis. So freute sich auch im vorliegenden Fall der Gewinner über seinen Preis „1 Schinken“. Bei Aushändigung seines Gewinnes, war die Freude jedoch schnell verflogen.

Die Landjugend veranstaltete auf einem Erntedankfest in Isenbüttel eine Tombola. Ein 62-jähriger Mann erwischte das richtige Los und gewann damit „1 Schinken“. Als er diesen jedoch bei einem Partyservice abholen wollte, folgte Ernüchterung. Statt einer ganzen Schweinekeule, händigte man ihm nur einige Hundert Gramm Schinken aus.

Der Gewinner jedoch, beharrte auf einen ganzen Schinken. Ein Versuch der Klärung mit der Landjugend blieb erfolglos ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK