Der Auslandszeuge im Wirtschaftsstrafverfahren

von Oliver Marson
Zur Ladung von Auslandszeugen

Rechtsanwalt Oliver Marson

In Wirtschaftsstrafverfahren halten sich wichtige Zeugen häufig im Ausland auf.

In einem Wirtschaftsstrafverfahren in dem unserem Mandanten Subventionsbetrug und Insolvenzverschleppung vorgeworfen wird, sollte ein im Ausland wohnender Zeuge eine Aussage vor Gericht machen. Vor allem die Staatsanwaltschaft versprach sich im Hinblick auf die Vorwürfe belastende Ausführungen zum Tathergang. Dieser Auslandszeuge der Anklage weigerte sich jedoch vor Gericht zu erscheinen. Somit ergab sich die Frage, ob und wenn ja, inwieweit der Auslandszeuge mittels staatlichem Zwang, wie ein im Inland wohnender Zeuge, gezwungen werden kann, vor Gericht zu erscheinen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK