Wissenschaft aktuell: Freiflächenausschreibungsverordnung

von Dr. Peter Nagel

Liebe Leserinnen und Leser,

seit Kurzem ist die Verordnungsfamilie des EEG um ein Kürzel reicher: Die FFAV, also die Freiflächenausschreibungsverordnung, ist der erste konkrete Schritt hin zur Umstellung der Erneuerbaren-Förderung auf Ausschreibungen. Wie im EEG 2014 bereits angelegt, sollen damit zunächst im Rahmen eines Pilotvorhabens erste Erfahrungen mit Ausschreibungen im Photovoltaik-Segment gesammelt werden, bevor dann ab spätestens 2017 das gesamte Fördersystem umgestellt wird. Schlanker ist der Rechtsrahmen damit nicht geworden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK