StMUV: Nationalpark Berchtesgaden auf Erfolgskurs

16. März 2015

220.000 Besucher im Informationszentrum “Haus der Berge” / Umweltbildung wird ausgebaut

Das Informationszentrum “Haus der Berge” im Nationalpark Berchtesgaden wird sehr gut angenommen. 2014 besuchten rund 220.000 Besucher das Informationszentrum, davon rund 70.000 Menschen die Ausstellung “Vertikale Wildnis“. Im Eröffnungsjahr 2013 kamen rund 150.000 interessierte Bürger. Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf betonte heute in Berchtesgaden:

“Der Nationalpark Berchtesgaden ist ein Ökoreiseziel ersten Ranges. Pro Jahr besuchen rund 1,3 Millionen Besucher den einzigen deutschen Nationalpark in den Alpen. Er genießt national wie international hohes Ansehen. Das ʹHaus der Bergeʹ steigert die Attraktivität des Nationalparks und ist bereits jetzt ein voller Erfolg. Das ist ein Ansporn für die Weiterentwicklung dieses einzigartigen Informationszentrums ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK