Kunstfälschung oder „echte“ Kunstfälschung?

Kunstfälschung oder „echte“ Kunstfälschung?

Dieser Blog- Eintrag beschäftigt sich mit dem spannenden Thema der „Kunstfälschung“ bzw. der Frage, ob es auch „echte“ Fälschungen geben kann.

Kunstfälschung

Grundsätzlich ist man sich darüber einig, dass eine Kunstfälschung durch die Nachbildung oder Veränderung eines Kunstwerkes entsteht, wenn dies in der betrügerischen Absicht geschieht, den Eindruck zu erwecken, es handle sich um ein Werk eines bestimmten Künstlers, von dem es in Wahrheit nicht stammt. Es kann sich dabei um eine Kopie eines bestehenden Werkes („Identfälschung“) oder um eine Nachahmung oder Neuschöpfung in der Art und Technik des betreffenden Künstlers („Nachahmung“) handeln.

Aus der Vergangenheit sind einige Kunstfälschungsskandale bekannt. Die Fälschungen werden zu Preisen der Originalwerke verkauft. Fällt die Fälschung auf, ist diese meist nicht mehr wert als das Material ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK