Abstand mit Hilfe der Fahrbahnmarkierungen ermitteln?

VERKEHRSRECHT >> URTEILE >> BUSSGELD / VERKEHRSVERSTOß / OWI Abstand mit Hilfe der Fahrbahnmarkierungen ermitteln? Ein Kraftfahrer muss nicht anhand der Fahrbahnmarkierungen erkennen können, dass der Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeug weniger als 50 m beträgt. Die Länge der einzelnen Fahrbahnmarkierungen sowie der Abstand zwischen den Markierungen ist dem durchschnittlichen Kraftfahrer nicht bekannt. Es kann daher nicht grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass ein Fahrzeugführer mit Hilfe der Fahrbahnmarkierungen seine Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ermitteln können muss ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK