Kündigung der Dauerkarte eines Fußballfans

Ein langjähriger Fan und Dauerkarten-Besitzer des Fußballvereins FC Bayern München war aus persönlichen Gründen nicht in der Lage gewesen, sich zehn Heimspiele der Saison 2013/2014 seines Vereins direkt im Stadion anzuschauen. Allerdings hat er sich darum bemüht, seine Plätze für diese Spiele an Dritte weiterzugeben. Dennoch hat der FC Bayern dem Fan zu Saisonende das ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK