Schwierige Texte im Jurastudium besser verstehen

Juristen sind sehr oft mit großen Textmengen konfrontiert. Die schwere Lesbarkeit mancher Texte macht die Arbeit auch nicht einfacher. Doch es ist äußerst wichtig, dass man die Kernaussage und die Details des Textes erfasst und richtig interpretieren kann. Die SQ3R Methode soll genau dabei helfen: Fünf einfache Schritte, um Texte zu verstehen und die Inhalte langfristig zu behalten.

Der Name SQ3R bezieht sich auf die fünf Phasen, die bei dieser Lerntechnik durchlaufen werden:

Survey (Überfliegen): Im ersten Schritt überfliegst du den Text ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK