StMI: Mehr als 43 Millionen Passagiere an bayerischen Verkehrsflughäfen

10. März 2015

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann geht von weiterem Wachstum in den nächsten Jahren aus – Internationale Verbindungen Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann rechnet mit insgesamt weiter steigenden Passagierzahlen an den bayerischen Verkehrsflughäfen in den nächsten Jahren. Nach heute vom Landesamt für Statistik veröffentlichten Zahlen meldeten die bayerischen Flughäfen München, Nürnberg und Memmingen im Jahr 2014 mehr als 43 Millionen Passagiere im gewerblichen Luftverkehr. Dabei starteten und landeten 414.648 Flugzeuge auf den drei Hauptverkehrsflughäfen, wobei die Zahl der Fluggäste in Nürnberg um 1,6 Prozent und in Memmingen um 10,6 Prozent zurückgegangen ist ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK