StMI: Herrmann zum Rücktritt des Tröglitzer Bürgermeisters

10. März 2015

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zum Rücktritt des Tröglitzer Bürgermeisters wegen rechtsextremistischer Anfeindungen: “Der Rechtsstaat wird nicht kapitulieren – Betroffene Bürgermeister im Freistaat können sich persönlich an mich wenden”

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat nach dem Fall eines Bürgermeisters in Sachsen-Anhalt, der aus Angst um seine Familie wegen rechtsextremer Anfeindungen zurückgetreten war, klar Stellung bezogen und betont, dass jede Bürgermeisterin und jeder Bürgermeister in Bayern seinen persönlichen Rückha ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK