BGH: Neuer Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof

10. März 2015

Der Bundespräsident hat Richter am Bundesgerichtshof Dr. Wolfgang Eick zum Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof ernannt.

Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Eick ist 62 Jahre alt. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er 1981 in den höheren Justizdienst des Freistaats Bayern ein. Nach Tätigkeiten bei dem Landgericht sowie der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde er im September 1984 als Staatsanwalt in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit berufen und im September 1989 zum Richter am Landgericht Würzburg ernannt. Von November 1990 bis Ende 1996 war Herr Dr. Eick als hauptamtlicher Arbeitsgemeinschaftsleiter für Rechtsreferendare eingesetzt. In dieser Zeit, am 1. September 1995, wurde er zum Richter am Oberlandesgericht Bamberg befördert. Am 16. September 2005 erfolgte seine Ernennung zum Vizepräsidenten des Landgerichts Bamberg ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK