Eheverträge sollte man in guten Zeiten schließen …

von Katharina Mosel

Ein weit verbreiteter Irrtum ist die Annahme, dass Eheverträge nur vor einer geplanten Eheschließung abgeschlossen werden können. Eheleute können während ihrer Ehe jederzeit einen Ehevertrag miteinander vor einem Notar beurkunden lassen, wenn beide sich einig sind. In einem Ehevertrag kann man selber bestimmen, was im Falle der Scheidung passiert und muss nicht darauf vertrauen, dass im Streitfall Gerichte nach den eigenen Vorstellungen entscheiden.

Nachehelicher Unterhalt, Zugewinn und Versorgungsausgleich – diese Punkte sollten immer (neben allen, die Kinder betreffenden Fragen) geklärt werden, wenn eine Scheidung bevorsteht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK