„Facebook Login“ – Was sagt der Datenschutz zum Single Sign On?

von Cornelia Brinks

Single Sign On – Was ist das?

Single Sign On (SSO) beschreibt ein Verfahren, das Nutzern die Möglichkeit bietet, sich über eine zentrale Stelle Zugang zu diversen Online-Diensten zu verschaffen. Dies hat für die Nutzer den großen Vorteil, dass sie nicht für jeden registrierungspflichtigen Webdienst eine neue Nutzer-Identität mit Nutzername und neuem Passwort erstellen müssen, sondern nur einen zentralen Account benötigen, über den sie sich zu weiteren Diensten anmelden können. Die Möglichkeit einer solchen einheitlichen “Internet-Identität“ bedeutet für die Nutzer also durchaus einen Komfort.

Reger Datenaustausch bei „Facebook Login“

Viele Webdienste bieten inzwischen das erweiterte Single Sign On über Facebook Login an (ehemals Facebook Connect). Facebook integriert einen entsprechenden Facebook-Button (Social Plug- In) in die Webseiten der Webdienste, die ihren Nutzern eine SSO-Registrierung ermöglichen möchten. Klicken die Nutzer auf den Button und loggen sich bei Facebook ein, erfolgt die Verknüpfung von Facebook und dem Webdienst, worüber Facebook stets das öffentliche Profil und die Freundesliste übermittelt, da diese Informationen als „öffentlich“ eingestuft und nicht beschränkt werden können. Dazu können noch weitere Daten übermittelt werden, die vom Nutzer nicht explizit eingeschränkt und damit „öffentlich gemacht“ wurden (z.B. Alter, Wohnort, Beziehungsstatus). Zuvor erscheint ein Feld, in dem der Nutzer die Info erhält, auf welche Daten/Datenarten der Webdienst Zugriff erhält, wenn er fortfährt.

Facebook erhält vom Webdienst schließlich Daten über den Nutzer und seine Aktivitäten, die dem Facebook Benutzerprofil beigefügt werden und von Facebook weiterverarbeitet werden können. Beispielsweise werden die Daten zu Werbezwecken ausgewertet oder auch auf der Profilseite veröffentlicht.

Es geht nur mit Einwilligung

Machen wir uns einmal klar, welche Verarbeitungsprozesse diesen Datenaustausch kennzeichnen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK