Unberechtige Auktionsabbruch bei Ebay kann Schadensersatzanspruch auslösen

Immer wieder wird vor den Zivilgerichten um die Frage gestritten, ob im Rahmen einer Auktion beim Auktionshaus Ebay ein gültiger Kaufvertrag zustande gekommen ist, der sodann erfüllt werden muss, oder ob der Verkäufer berechtigt war, das Angebot vorzeitig abzubrechen. Nach der Regelung in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ebay darf der Verkäufer zwar unter gewissen Umständen eine Auktion abbrechen. Dies gilt allerdings nicht, wenn bereits Gebote seitens potenzieller Käufer abgegeben wurden, da nach der Rechtsprechung seitens des Verkäufers ein bindendes Angebot auf den Abschluss eines Vertrages mit Erstellen der Auktion unterbreitet wurde ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK