StMWi: Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner startet Internetportal Gründerland.Bayern

6. März 2015

Aigner: „Bayern soll Gründerland Nummer eins werden“

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat heute das neue Internetportal Gründerland.Bayern freigeschaltet. Das Portal gibt Gründern und jungen Unternehmen aller Branchen erste Hilfestellung und Informationen rund um das Thema Existenzgründung. Beim Google Launchpad im WERK1 erklärte Aigner den anwesenden Start-ups:

„Bayern soll Gründerland von Weltrang werden. Mit dem Internetportal Gründerland.Bayern wollen wir Gründungsinteressierte ermutigen. Bayern hat jetzt einen neuen digitalen Wegweiser in die unternehmerische Selbstständigkeit.“

Das Portal dient als Leitfaden für potenzielle Gründer. Diese finden auf der Website unter anderem ,Zehn Schritte in die Selbstständigkeit‘, eine Marschroute für die bessere Planbarkeit auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Neben Tipps zu rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Voraussetzungen einer Unternehmensgründung können außerdem Informationen zu Finanzierungs- und weiteren Unterstützungsmöglichkeiten abgerufen werden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK