Bayerischer Landkreistag: Energiedialog – Staatsministerin Ilse Aigner diskutiert mit bayerischen Landräten

6. März 2015

In Anwesenheit von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner diskutierten die Landräte gestern im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr beim Bayerischen Landkreistag die Ergebnisse des Energiedialogs und die daraus resultierenden Schritte.

„Den Landkreisen kommt bei der Energiepolitik eine bedeutende Rolle zu. Als übergemeindliche Gebietskörperschaften sind sie die Schaltstellen für die Umsetzung der Energiekonzepte“, so der Präsident des Bayerischen Landkreistags, der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter.

Die Landkreise übernehmen wegen der vielfältigen Zuständigkeiten bei der Genehmigung von Windkraft, Biogas und anderen Anlagen eine wichtige Bündelungs- und Moderatorenrolle. Sie verfügen über eine langjährige Erfahrung im Ausgleich von Nutzungskonflikten. Die bayerischen Landkreise vertreten beim Umbau der Energiesysteme vor allem die Belange des ländlichen Raums, da dieser zu erheblichen Teilen die mit der Energiegewinnung und -transport verbundenen Belastungen trägt. Viele Landkreise setzen sich ambitionierte Energie- und Klimaschutzziele ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK