StMBW: Bayerns Hochschulen bei Qualitätsoffensive Lehrerbildung sehr erfolgreich

5. März 2015

Bildungs- und Wissenschaftsminister Spaenle begrüßt Bewilligung der Forschungsprojekte von LMU München, TU München, Universität Augsburg und Universität Regensburg / Exzellenz in der Forschung dient zukunftsgerichteter Lehrerbildung

„Bayerns Universitäten haben sehr erfolgreich ihre Forschungsvorhaben in der ersten Runde der ‘Qualitätsoffensive Lehrerbildung’ eingebracht. Vier Forschungsvorhaben bayerischer Wissenschaftler wurden bei dem intensiven Evaluierungsverfahren auf Anhieb ausgewählt“, so Bayerns Bildungs- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle als Reaktion auf die Ergebnisse der ersten Auswahlrunde.

Insgesamt waren 19 von 80 Anträgen in der ersten Runde bewilligt worden.

„Ich begrüße das Vorgehen, dass die Länder gemeinsam mit dem Bund 2013 vereinbart haben: Denn Exzellenz in der Forschung ist gerade für die Lehrerbildung von zentraler Bedeutung ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK