Öffentliche Wahrnehmbarkeit von Fernsehsendungen in einer Gaststätte

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat entschieden, dass keine Urheberrechtsverletzung vorliegt, wenn in einer Gaststätte eine Spezialsendung nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich ist. Die Beklagte ist Inhaberin einer Gaststätte und hat in einem extra abgegrenzten Bereich für einen Dartclub bzw. eine Skatrunde eine Sportsendung im Fernsehen zugänglich gemacht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK