Bayerischer Bezirketag: Neues Maßregelvollzugsgesetz – Bezirketagspräsident Mederer: „Mehr Sicherheit und Transparenz für alle”

5. März 2015

„Ich begrüße ausdrücklich, dass der Entwurf für ein neues Maßregelvollzugsgesetz inzwischen im Bayerischen Landtag angekommen ist. Denn wir brauchen hier in der Forensik nicht nur ein Mehr an Transparenz für die Öffentlichkeit, sondern vor allem ein Mehr an Sicherheit für alle, die in den Kliniken und forensischen Ambulanzen arbeiten”, betonte Bezirketagspräsident Josef Mederer bei der heutigen Sitzung des Hauptausschusses des Bayerischen Bezirketags in Straubing. Erneut forderte er eine Absicherung der Finanzierung und Leistungsstandards der Ambulanzen im Gesetz zu verankern. In den forensischen Ambulanzen werden entlassene Maßregelvollzugs-Patienten weiterhin betreut und medizinisch behandelt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK