TV-Tipp heute 21h: Die Story Millionengeschäft mit gefälschten Medikamenten

von Liz Collet

Im vergangenen Sommer gelang italienischen Behörden ein Coup, als sie kriminelle Geschäfte mit teuren Präparaten aufdeckten. Illegale Medikamente, bestimmt fast ausschließlich für Krankenhäuser in Deutschland. Dahinter steckt offenbar die Mafia.

Mit der Frage, was Deutschland so interessant für die Pharma-Mafia macht, befasste sich Kontrovers.

Tausende Medikamente sind in den vergangenen zwölf Monaten zurückgerufen worden. Es sind Mittel gegen Krebs, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In monatelanger Recherche wurden Hintergründe des skrupellosen Geschäfts recherchiert, Tarnfirmen und Handelsketten durchleuchtet und mit Insidern gesprochen ...

Zum vollständigen Artikel


  • Die Story: Millionengeschäft mit gefälschten Medikament

    br.de - 3 Leser, 1 Tweets - Wenn eine Tablette oder Pille nicht das enthält, was auf der Packung steht, kann das gefährliche Folgen haben. Immer öfter tauchen gefälsche Medikamente auf dem Markt auf - und das nicht nur bei dubiosen Versandhändlern, die Bestellungen übers Internet annehmen.

  • Tod aus dem Netz: Illegale Arzneien und ihre Opfer | BR.de

    br.de - 1 Leser - Wundermittel, Schnäppchendrogen, Powerpräparate - rezeptfrei per Mausklick bestellt, bequem per Post geliefert. Klingt gut. Aber allzu oft ist der Kauf von Pharmaprodukten im Netz ein riskantes und bisweilen sogar tödliches Spiel mit der Gesundheit.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK