Wie Sie einen Anwalt beauftragen, ohne den Verstand zu verlieren

von Dr. Andreas R. J. Schnee-Gronauer

Die ersten drei Wochen im Februar waren anstrengend und die Zeit war an jeder Ecke knapp - Mandate, die unter erheblichem Zeitdruck standen und kurze Nächte. Nicht einmal zum bloggen sind wir gekommen.

Da traf es sich ganz gut, dass ich von einer Gruppe von Unternehmensberatern eingeladen worden war, auf ihrer Tagung zwei Vorträge zu halten - und als Sahnehäubchen fand das ganze auch noch auf Teneriffa statt.

Zum einen ging es um eines meiner Lieblingsthemen, nämlich darum, welche Möglichkeiten der Unternehmer in der Krise seines Unternehmens hat und was er tun und lassen sollte, um nicht sein Hab und Gut zu verlieren. Davon aber ein andermal ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK