StMWi: Wirtschaftsministerin Aigner eröffnet Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft in Nürnberg

2. März 2015

Aigner: „Zentrum soll Kultur- und Kreativwirtschaft weiter stärken und voranbringen“

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner gibt in Nürnberg den Startschuss für das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft.

„Das Zentrum wird die zentrale Anlaufstelle für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Bayern sein. So werden wir Innovations- und Wachstumsimpulse für diesen Wirtschaftsbereich und die ganze bayerische Wirtschaft aussenden“, so die Ministerin.

Das Zentrum wird vom Bayerischen Wirtschaftsministerium mit insgesamt fünf Millionen Euro für den Zeitraum von fünf Jahren gefördert. Insgesamt sieben Mitarbeiter kooperieren mit bereits bestehenden Fördereinrichtungen und unterstützen den jungen Wirtschaftsbereich.

Bayern Wirtschaftsministerin Ilse Aigner betont: „Bayern ist ein europaweit führender Standort der Kultur- und Kreativwirtschaft. Sie ist in ihrer Vielfalt ein wichtiger Impulsgeber für Innovationen im bayerischen Mittelstand ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK