StMBW: “Das Gymnasium Max-Josef-Stift lebt, blüht und gedeiht” – Richtfest bei Erweiterungsbau

2. März 2015

Staatsminister Dr. Spaenle würdigt die Einrichtung als “Haus zeitgemäßer Bildung und ganzheitlicher Erziehung”

Heute feierte es Richtfest beim Erweiterungsbau: Das Max-Josef-Stift im Zentrum Münchens realisiert in einem ersten Bauabschnitt Aula, Bibliothek und Fachklassenräume unter modernsten Gesichtspunkten. Es gehört zu elf staatlichen Internatsgymnasien im Freistaat. Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle bezeichnete in seinem Grußwort die Investition in Höhe von neun Millionen Euro allein für diese Phase als ein „klares Bekenntnis des Freistaats zu Internatsschulen“.

Das Fazit Spaenles: „Staatliche Internatsschulen tragen entscheidend zur Bildungsgerechtigkeit im Freistaat bei.“ „Ohne Baustellen gibt es keinen Fortschritt“, bilanzierte Dr. Spaenle. „Sie schaffen und verbessern die Rahmenbedingungen für Lehren und Lernen“, so der Staatsminister.

In Bayern sind seit 2000 insgesamt 16 neue staatliche und acht neue private Gymnasien entstanden. Laufend werden bestehende Schulgebäude ausgebaut, renoviert und modernisiert ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK