Mangelnde Schallisolierung innerhalb der Wohnung - Minderung?

Eine Geräuschbelästigung in der Mietwohnung, die durch mangelnde Schallisolierung (hier: 6 cm dicke Trennwand zwischen Schlaf- und Badezimmer und eine entsprechende Geräuschkulisse im Schlafzimmer) innerhalb der Wohnung begründet ist, berechtigt den Mieter regelmäßig nicht zur Minderung des Mietzinses, da lediglich gegenüber fremden Wohnungen besondere Lärmschutzanforderungen gem. DIN 4109 bestehen. In einer gemeinsamen Wohnung ist ein niedrigeres Maß an Intims ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK