StMAS: Menschen mit Behinderung – Sozialministerin Müller: „Dolmetschervermittlung für gehörlose Menschen ab sofort einfacher – neue Software macht es möglich“

1. März 2015

Ab sofort können gehörlose Menschen leichter als bisher einen Gebärdensprachdolmetscher finden. Eine neue Software der Dolmetschervermittlungsstellen Augsburg, Bayreuth und München macht dies möglich. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller gab heute den Startschuss für das neue Angebot:

„Kommunikation ist die Grundvoraussetzung für soziale Kontakte. Gehörlose Menschen bedienen sich hierfür der Gebärdensprache und darin ausgebildeter Dolmetscher. Um ihnen den Zugang zu den Dolmetschern und damit zur Kommunikation zu erleichtern, erproben wir zusammen mit der Hochschule Landshut eine speziell entwickelte Software. Sie soll den Vermittlungsvorgang optimieren. Gehörlose können selbständig von zuhause über eine Onlineplattform einen Gebärdensprachdolmetscher suchen und buchen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK