Ich habe da mal eine Frage: Wie bekomme ich die Staatskasse noch in die Zahlungspflicht?

von Detlef Burhoff

Fotolia © AllebaziB

Mich erreicht folgende Anfrage eines Kollegen, der ein wenig ratlos ist:

“Mein Mandant wurde vor dem LG freigesprochen. Staatsanwaltschaft und StA legen Revision ein und begründen sie, wozu ich jeweils eine Gegenerklärung abgebe. Daraufhin nimmt die StA zurück. Die Revision der Nebenklage wird zurückgewiesen. Die Kosten und notwendigen Auslagen meines Mandaten hat die Nebenklage zu tragen. Kein Wort zu einer evtl. Kostentragungspflicht der StA ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK